„Visualisieren – schöner Moderieren“. Alle halbes Jahr anfang Januar und Ende August findet in Hamburg ein zweitägiges Seminar statt für Moderatoren und Trainerinnen, Leh­rende, Dozie­rende, Unter­wei­sende. Oder: Für Alle, die sich mit Papier und Stif­ten aus­drü­cken möch­ten, ihre Ideen klä­ren, ihre Pla­nun­gen prä­zi­sie­ren.
Start ist am ersten Tag immer um 10:30 Uhr und wir arbeiten bis ca. 18 Uhr (danach gerne gemeinsames Abendessen auf dem Kiez) und Ende ist am zweiten Tag um 16 Uhr, damit alle rechtzeitig nach hause kommen.

Das nachfolgende Video gibt einen Eindruck von den Seminaren. Da die Anzahl Teilnehmende auf 5 bis max. 8 begrenzt ist, bleibt viel Raum und Zeit für jede und jeden Einzelnen. Aber schau selbst:


Visualisiertes Zer­ti­fi­kat, Unter­la­gen, Mit­mach­hil­fen, Start­er­kitt
Für 440,- Euro netto. Stu­die­rende und andere mit wenig Ein­kom­men güns­ti­ger (fra­gen).

Sie und Ihr lernt in zwei Tagen die „Zeichensprache“ des visual recordings – des visuellen Protokollierens. In einer anre­genden Atmo­sphäre üben Gleich­ge­sinn­te zu pla­nen, Plakate zu entwerfen, zu doo­deln und zu scribbeln. Visu­el­les Den­ken leicht gemacht.

Zur Buchung reicht eine kleine Mail oder ein Anruf. Ich schi­cke dann die notwendigen Unerlagen.

TwitterLinkedIn